Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop


Asado: Ursprünglich Grillen über offenem Feuer*

... mehr über Asado

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Atlantik-Küste von Patagonien

... die Geographie Patagoniens


Der Atlantische Ozean (auch: Atlantik) ist nach dem Pazifischen Ozean der weltweit zweitgrößte Ozean.


Er grenzt an Ostpatagonien (Argentinien).



Der Atlantische Ozean hat eine Fläche von fast 80.000.000 km² (ohne Nebenmeere).

Grenzen des Atlantischen Ozeans sind die Polarkreise sowie die Meridiane durch Kap Agulhas (Osten) und Kap Hoorn (Westen). Damit grenzt der Atlantik im Norden an die Arktis und im Süden an die Antarktis, im Westen an Südamerika und Nordamerika, im Nordosten an Europa und im Osten an Afrika und den Indischen Ozean.

In Südamerika bestehen natürliche Verbindungen mit dem Pazifischen Ozean durch den Beagle-Kanal, die Drakestraße um Kap Hoorn und die Magellanstraße.



  • Die Atlantik-Küste in Ostpatagonien... von Nord nach Süd


  • Die Atlantik-Küste in der Provinz Rio Negro
  • In der Provinz Rio Negro befinden sich bekannte Badeorte wie Balneario El Condor, Las Grutas, Playas Doradas etc.

    An den Stränden lassen sich hervorragend Meerestiere beobachten. Bekannt ist z.B. die Seelöwenkolonie 'La Loberia' bei Balneario El Condor.



  • Die Atlantik-Küste in der Provinz Chubut
  • In der Provinz Chubut befinden sich Badeort wie Playa Union, Rada Tilly etc.

    Die Küstenregionen bieten eine gute Lebensgrundlage für eine reiche Tierwelt. Diese lässt sich z.B. in den berühmten Naturreservaten Peninsula Valdes und Punta Tombo hautnah erleben.



  • Die Atlantik-Küste in der Provinz Santa Cruz
  • Der Atlantik der Provinz Santa Cruz bietet wunderschöne Strände.

    Die Wassertemperaturen sind jedoch zumeist zu kühl zum baden.

    Sie bieten aber ideale Bedingungen für Mähnenrobben, Pinguine etc., die man hier gut beobachten kann.

    (Noch) wenig bekannt ist der am Atlantik gelegene Nationalpark Monte Leon.



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Patagonien-Reisen | Patagonien-Urlaub | Geographie Patagoniens | Patagonien-Sehenswürdigkeiten | Patagonien A-Z