Patagonien-Kalender 2020*

... mehr Patagonien-Kalender 2020


Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Patagonische Meseta in Patagonien

... die Geographie Patagoniens


Die Patagonische Meseta ist ein Schichtstufenland mit Hochebenen und Mittelgebirgen in Argentinien.


Sie bildet einen großen Teil der Patagonischen Steppe.



Während sich im Westen die Südanden anschließen, führen die Ebenen im Osten zum Atlantischen Ozean.

Die Meseta ist sehr karg. Es herrscht ein trockenes, mildes und windiges Klima.

Die patagonische Meseta ist außerhalb der Flußtäler nur sehr dünn besiedelt.

Die Flußtäler werden künstlich bewässert. Sie sind sehr grün und fruchtbar und für den Obstanbau, Gemüseanbau und Weinanbau bekannt.

Hier befinden sich auch zahlreiche Stauseen, die die Energie für die Städte der Region liefern.

Andere wichtige Industriezweige sind die Schafzucht sowie die Förderung von Erdöl und Erdgas.

Spezialitäten der Gegend sind Lammfleisch und Ziegenfleisch. Es wird am liebsten als Asado zubereitet.



Patagonien: Anreise


  • Anreise zur Patagonischen Meseta
  • Gern wird zur Anreise der Flughafen Neuquen genutzt.

    Die Städte in den Flusstälern sind gut per Auto und Bus zu erreichen.

    Die Städte auf der offenen Meseta sind zumeist schwieriger zu erreichen. Die Anreise per Auto ist zu empfehlen.

    Per Bus sind aber auch die wichtigen Orte an den Routen zwischen Trelew und Esquel, Comodoro Rivadavia und Jose de San Martin, Caleta Olivia und Perito Moreno sowie Rio Gallegos (Stadt) und El Calafate zu erreichen.

    Empfehlenswert ist die Zug-Verbindung zwischen Viedma und San Carlos de Bariloche, die dreimal wöchentlich angeboten wird. Auf der Nebenlinie zwischen Jacobacci und Esquel fährt zudem die historische Schmalspurbahn La Trochita.

    Neuquen Karte


  • Neuquen (Stadt)
  • Ca. 250.000 Ew. Größte Stadt Patagoniens. Industrie- und Handelsmetropole. Verkehrsknotenpunkt. Badestrände. Umgebung: Alto Valle etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Neuquen, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Neuquen

    ... mehr über Neuquen (Stadt)



  • Die Patagonische Meseta in den einzelnen argentinischen Provinzen
  • ... in der Provinz Neuquen

    ... in der Provinz Rio Negro

    ... in der Provinz Chubut

    ... in der Provinz Santa Cruz



    Patagonien: Städte


  • Städte in der Patagonischen Steppe
  • Cutral-Co
  • Ca. 35.000 Ew. Nahe Neuquen (Stadt). Erdölindustrie.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Neuquen, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Neuquen

    ... mehr über Cutral-Co

  • General Roca
  • Ca. 86.000 Ew. Umgebung: Alto Valle, Rio Negro etc. Beliebtes Ziel von Gleitschirmfliegern.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Rio Negro, Argentinien)

    ... mehr über General Roca

  • Las Heras
  • Ca. 15.000 Ew.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Santa Cruz, Argentinien)



  • Ingeniero Jacobacci
  • Ca. 5.700 Ew. Umgebung: La Trochita (Old Patagonian Express), Laguna Carri Laufquen Naturreservat etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Rio Negro, Argentinien)

    ... mehr über Ingeniero Jacobacci

    Neuquen Karte


  • Neuquen (Stadt)
  • Ca. 250.000 Ew. Größte Stadt Patagoniens. Industrie- und Handelsmetropole. Verkehrsknotenpunkt. Badestrände. Umgebung: Alto Valle etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Neuquen, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Neuquen

    ... mehr über Neuquen (Stadt)

  • Sarmiento
  • Ca. 8.000 Ew. Oasenort zwischen dem Lago Musters und dem Lago Colhue Huapi. Umgebung: Bosque petrificado Sarmiento Naturreservat etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    ... mehr über Sarmiento



  • Valcheta
  • Ca. 3.600 Ew. Im Tal des Flusses Arroyo Valcheta. Obstanbau.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Rio Negro, Argentinien)

    ... mehr über Valcheta

  • Zapala
  • Ca. 40.000 Ew. Umgebung: Caviahue, Copahue (Stadt), San Carlos de Bariloche etc. Zwischenziel für Anreise zum Nationalpark Laguna Blanca.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Neuquen, Argentinien)

    ... mehr über Zapala



    Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in den Patagonischen Steppe
  • Bosques Petrificados
  • Nahe Caleta Olivia.

  • Bosque petrificado Sarmiento Naturreservat (Monumento natural)
  • Versteinerter Wald nahe Sarmiento.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien).

    Schnellste Anreise: Über Sarmiento

    ... mehr über Bosque petrificado Sarmiento Naturreservat

  • Cueva de las Manos Naturreservat
  • UNESCO-Weltkulturerbe. Höhlenmalereien, die Handabdrücke (Handnegative) zeigen. Nahe Los Antiguos und Perito Moreno.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Santa Cruz, Argentinien)

    ... mehr über Cueva de las Manos Naturreservat



  • La Trochita
  • Historische Schmalspurbahn zwischen Ingeniero Jacobacci und Esquel

  • Meseta de Somuncura Naturreservat (Area natural protegida)
  • Beliebtes Wandergebiet auf einer Höhe von 1.600 Metern, inmitten der Patagonischen Steppe. Nahe Valcheta.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Rio Negro, Argentinien).

    Schnellste Anreise: Über Valcheta

    ... mehr über Meseta de Somuncura Naturreservat

  • Valle del Rio Chubut
  • Flußtal am Rio Chubut



  • Museen wie
  • Paläontologisch-anthropologisches Museum in Ingeniero Jacobacci
  • Stauseen
  • Stauseen wie Dique Cerro Colorado und Dique El Chocon



  • Reisetipps: Weiterreise von der Patagonischen Meseta...
  • Viele Touristen besuchen die patagonische Meseta auf ihrem Weg von der Atlantik-Küste in die Südanden.



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Patagonien-Reisen | Patagonien-Urlaub | Geographie Patagoniens | Patagonien-Sehenswürdigkeiten | Patagonien A-Z