Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop


Asado: Ursprünglich Grillen über offenem Feuer*

... mehr über Asado

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Nationalpark Bernardo O'Higgins in Patagonien

Nationalpark Bernardo O'Higgins in Patagonien

Der Nationalpark Bernardo O'Higgins ist der größte Nationalpark von Chile.


Da er jedoch schwer zu erreichen ist und viele Gebiete schwer zugänglich sind, besuchen ihn jedoch nur wenige Touristen. Beliebte Ziele sind der Fjord Ultima Esperanza, der Pio XI (Gletscher) sowie der Monte Balmaceda mit dem Serrano (Gletscher).




Reise durch Patagonien - Ein Bildband mit über 200 Bildern*

Der Nationalpark Bernardo O'Higgins befindet sich in der Region de Aysen und der Region de Magallanes y de la Antartica Chilena (beide Chile).

Der 1969 gegründete Nationalpark liegt in den Südanden und hat eine Fläche von ca. 35.000 km². Das macht ihn zum größten chilenischen Nationalpark.

Benannt wurde der Nationalpark nach Bernardo O'Higgins, dem ersten chilenischen Präsidenten.

Der Nationalpark erstreckt sich zwischen der Isla Evans im Süden und Villa O'Higgins im Norden.

Die nächste große Stadt ist Puerto Natales.

Im Osten des Nationalpark Bernardo O'Higgins befinden sich der Nationalpark Los Glaciares und der Nationalpark Torres del Paine, im Norden der Nationalpark Laguna San Rafael, im Nordwesten das Reserva Nacional Katalalixar und im Südwesten das Reserva Nacional Alacalufes.



  • Patagonien-Kalender 2019: Nationalpark Bernardo O'Higgins Kalender

  • Fitz Roy Kalender 2019*


    Cerro Torre Kalender 2019*



    Patagonien: Berge


  • Berge im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Die berühmten Berge Cerro Torre und Fitz Roy liegen an der umstrittenen Grenze zu Argentinien, also teilweise auch im Nationalpark Los Glaciares.

  • Cerro Riso Patron
  • Monte Balmaceda
  • Cerro Murallon


  • Patagonien: Vulkane


  • Vulkane im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Lautaro: Aktiver Schichtvulkan. Mit einer Höhe von 3.623 Metern ist der Lautaro der höchste Berg des Nationalparks.



    Patagonien: Gletscher


  • Gletscher im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Im Nationalpark befinden sich Teile des Campo de Hielo Sur, des größten Gletschergebiets von Patagonien. Andere Teile liegen im Nationalpark Torres del Paine und im Nationalpark Los Glaciares.



    Patagonien: Flüsse


  • Flüsse im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • ... folgen in Kürze



  • Fjorde im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Fjord Esperanza Ultima



    Patagonien: Pflanzen


  • Pflanzen im Nationalpark Bernardo O'Higgins


  • Patagonien: Tiere


  • Tiere im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Im Nationalpark lebt der Südandenhirsch, nahe Punta Barrosa auch Adler, Andenkondor, Kormoran und Seelöwen.



    Patagonien: Aktivitäten


  • Beliebte Aktivitäten im Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Ganztägige Tour per Boot zum Monte Balmaceda und Serrano (Gletscher)

    Kajakfahren



    Patagonien: Anreise


  • Anreise zum Nationalpark Bernardo O'Higgins
  • Die Anreise erfolgt per Helikopter oder Schiff, z.B. von Puerto Natales und Puerto Toro über den Fjord Esperanza Ultima.

    Andere Startpunkte sind Caleta Tortel, Puerto Eden und Villa O'Higgins.

    Ungefähr einmal im Monat fährt ein Passagierschiff von Caleta Tortel nach Puerto Eden.



  • Reisetipps: Weiterreise vom Nationalpark Bernardo O'Higgins...
  • Nationalpark Torres del Paine in Patagonien


  • Nationalpark Torres del Paine
  • Bekanntester chilenischer Nationalpark mit den Granitbergen Torres del Paine (Türme des blauen Himmels) inmitten der Patagonischen Steppe.

    Lage: Westpatagonien (Region de Magallanes y de la Antartica Chilena, Chile)

    Schnellste Anreise: Flughafen El Calafate oder Flughafen Punta Arenas

    ... mehr über Nationalpark Torres del Paine

    Nationalpark Laguna San in Patagonien


  • Nationalpark Laguna San Rafael
  • Biosphärenreservat der UNESCO mit den vergletscherten Gebieten des Campo de Hielo Norte und des 'Campo de Hielo del San Valentin' sowie der Halbinsel Taitao.

    Lage: Westpatagonien (Region de Aysen, Chile)

    ... mehr über Nationalpark Laguna San Rafael



  • Reserva Nacional Alacalufes
  • Bergige Inseln, Kanäle und Fjorde an der der Magellanstraße (Chile).

    ... mehr über Reserva Nacional Alacalufes

  • Reserva Nacional Katalalixar
  • Zwischen dem südlichen und dem nördlichen patagonischen Gletschergebiet (Region de Aysen, Chile).

    ... mehr über Reserva Nacional Katalalixar





    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Nationalparks von Patagonien | Südanden | Westpatagonien | Chile | Patagonien-Sehenswürdigkeiten | Patagonien-Reisen | Patagonien-Urlaub | Patagonien A-Z