'Patagonien pur'

'Patagonien: Zwischen Gletschern und Feuerland'

'Mythos Kap Hoorn'

... Patagonien-Rundreisen entdecken*


Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Perito Moreno Nationalpark in Patagonien

Nationalpark Perito Moreno in Patagonien

Der Nationalpark Perito Moreno in Argentinien, an der Grenze zu Chile gelegen, wird durch zahlreiche Bergketten der Südanden geprägt.


Die Anreise erfolgt über Gobernador Gregores.




Nationalpark Perito Moreno Bildband*

Der Nationalpark Perito Moreno (Parque Nacional Perito Moreno) befindet sich in der Provinz Santa Cruz (Argentinien), an der Grenze zu Chile.

Der Nationalpark wurde 1937 gegründet und ist 1.150 km² groß.

Benannt wurde er - ebenso wie der Perito Moreno (Gletscher) und Perito Moreno (Stadt) - nach dem berühmten Entdecker Perito Moreno.

Nur ein Teil des Nationalparks ist für Touristen zugänglich.

Die Anreise erfolgt über Gobernador Gregores.



Der Nationalpark Perito Moreno befindet sich im Osten der Südanden und wird durch zahlreiche Bergketten geprägt.

Er besteht aus Patagonischer Steppe, in der zahlreiche, kristallfarbene Seen eingebettet sind, sowie vegetationslosen Bergen.

  • Patagonische Steppe
  • Sie prägt - neben den Südanden - die Landschaft Patagoniens und grenzt im Norden an die Pampa.

    ... mehr über die Patagonische Steppe

  • Südanden (Anden in Patagonien)
  • Die Anden, die weltweit längste Gebirgskette, bilden den Südteil der Amerikanischen Kordillere. Die Südanden in Patagonien sind ein beliebtes Urlaubsgebiet mit Nationalparks, Naturreservaten etc.

    Lage: Ostpatagonien (Argentinien) und Westpatagonien (Chile)

    ... mehr über die Südanden



    Patagonien: Anreise


  • Anreise zum Nationalpark Perito Moreno
  • Die Anreise erfolgt über Gobernador Gregores.



    Patagonien: Berge


  • Berge im Nationalpark Perito Moreno
  • Cerro Heros
  • Höhe: 2.770 Meter

  • Cerro Leon
  • Höhe: 1.380 Meter

  • Gorra de Vasco
  • Höhe: 1.140 Meter



    Patagonien: Seen


  • Seen im Nationalpark Perito Moreno
  • Insgesamt befinden sich im Nationalpark acht Seen. Der größte ist der Lago Belgrano. Weitere bekannte Seen sind: Lago Burmeister, Lago Mogote und Lago Volcan.



    Patagonien: Tiere


  • Tiere im Nationalpark Perito Moreno
  • Im Nationalpark leben neben Chilenischer Waldkatze, Guanako, Puma und Südamerikanischer Pampaskatze auch mehr als hundert Vogelarten. In den Seen haben diverse regionale Fischarten eine Heimat.

  • Puma
  • Puma concolor. Wildkatze (Säugetier). Auch bekannt als Berglöwe, Kuguar und Silberlöwe.


    Ingo Arndt: PumaLand - Im wilden Patagonien*

    Vorkommen in Patagonien: Nationalpark Corcovado, Peninsula Valdes Naturreservat, Nationalpark Torres del Paine etc.

    ... mehr über Puma



    Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Mehr Sehenswürdigkeiten im Nationalpark Perito Moreno
  • Sehenswert ist außerdem die rotgefärbte 'Sierra Colorada'.



    Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Sehenswertes in der Nähe des Nationalpark Perito Moreno


  • Patagonien: Klima & Wetter


  • Wetter im Nationalpark Perito Moreno
  • Die Durchschnittstemperaturen liegen im Sommer bei ca. 15°C.

    Es ist sehr windig.





  • Tipps für Naturliebhaber

  • Ingo Arndt: PumaLand - Im wilden Patagonien*

    ... mehr Patagonien-Naturbücher & Patagonien-Naturführer


    Königspinguine & Magellan-Pinguine Kalender 2020*

    ... mehr Patagonien-Kalender 2020


    Fernglas*

    ... zur Packliste für Patagonien



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Nationalparks von Patagonien | Südanden | Ostpatagonien | Argentinien | Patagonien-Sehenswürdigkeiten | Patagonien-Reisen | Patagonien-Urlaub | Patagonien A-Z