Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop


Asado: Ursprünglich Grillen über offenem Feuer*

... mehr über Asado

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Provinz Chubut in Patagonien

Patagonien: Regionen... die Regionen von Patagonien von A bis Z


Die Provinz Chubut ist eine südlich gelegene Provinz von Argentinien und gehört zu Ostpatagonien. Sie grenzt im Süden an die Provinz Santa Cruz, im Norden an die Provinz Neuquen und im Westen an Westpatagonien (Chile).



Die Provinz Chubut befindet sich im Zentrum von Ostpatagonien, also des argentinischen Patagoniens.

Der Großteil der Provinz besteht aus Patagonischer Steppe, die bis an den Atlantik reicht. Die Patagonische Meseta ist dünnbesiedelt und von milden, trockenem und windigem Klima geprägt. Hier befinden sich zahlreiche Hochebenen und Mittelgebirge mit tiefen Canyons. Es wird v.a. Schafzucht betrieben.

Die Meseta wird in Ost-West-Richtung von einigen Flusstälern durchzogen, die durch künstliche Bewässerung grün und fruchtbar sind (z.B. Rio Chubut).

An der Küste gibt es einige Badeorte sowie Strände, an denen man Mähnenrobben, Pinguine, Wale etc. beobachten kann (siehe Peninsula Valdes und Punta Tombo).

Im Westen der Provinz Chubut befinden sich die Südanden. Sie erreichen Höhen von 2.000 bis 3.000 Metern und werden von grünen, feuchten, bewaldeten Tälern durchzogen. Am Fuß der Anden befinden sich viele Seen (siehe Nationalpark Lago Puelo, Nationalpark Los Alerces).



Patagonien: Anreise


  • Anreise in die Provinz Chubut
  • Wichtige Flughäfen der Provinz sind der Flughafen Trelew (Aeropuerto Almirante Marcos A. Zar, Trelew) und der Flughafen Comodoro Rivadavia (Aeropuerto Internacional General Enrigue Mosconi, Comodoro Rivadavia).

    Durch die Provinz führen die Fernverkehrsstraßen Ruta Nacional 40 und 'Ruta Nacional 3' (Panamericana).

    Die Städte in den Flusstälern und an der Küste sind gut über Straßen zu erreichen.

    Touristen können die Gegend also mit dem eigenen Auto erkunden oder aber auf das recht gut ausgebaute Bus-Netz zurückgreifen.

    Weniger gut per Bus zu erreichen sind die Sehenswürdigkeiten auf der Patagonischen Meseta. Hierfür ist ein eigenes Auto nötig.



    Patagonien: Städte


  • Städte in der Provinz Chubut
  • Alto Rio Senguer
  • Ca. 2.000 Ew.

  • Camarones
  • Ca. 1.100 Ew. Hafenstadt. Umgebung: Pinguin-Kolonie.

    ... mehr über Camarones

    Comodoro Rivadavia Karte


  • Comodoro Rivadavia
  • Ca. 180.000 Ew. Zentrum der Erdölförderung. Badeort am Atlantischen Ozean. Umgebung: Lago Colhue Huapi, Lago Musters, Rada Tilly etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Comodoro Rivadavia (Aeropuerto Internacional General Enrigue Mosconi)

    ... mehr über Comodoro Rivadavia



  • Dolavon
  • Ca. 3.000 Ew.

    ... mehr über Dolavon

  • El Maiten
  • Ca. 4.000 Ew. Umgebung: La Trochita (Old Patagonian Express).

    ... mehr über El Maiten

  • Esquel
  • Ca. 30.000 Ew. Umgebung: Wintersport-Zentrum La Hoya, Nationalpark Los Alerces, Schmalspurbahn La Trochita etc.

    ... mehr über Esquel



  • Gaiman
  • Ca. 4.700 Ew. Walisisch geprägte Stadt.

    ... mehr über Gaiman

  • Jose de San Martin
  • Ca. 2.000 Ew.

  • Playa Union
  • Ca. 7.000 Ew. Badeort.

    ... mehr über Playa Union



    Puerto Madryn Karte


  • Puerto Madryn
  • Ca. 80.000 Ew. Beliebter Badeort und Tauchort. Ausgangspunkt für die Naturreservate Peninsula Valdes und Punta Tombo etc.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Puerto Madryn (Aeropuerto El Tehuelche, Puerto Madryn)

    ... mehr über Puerto Madryn

  • Puerto Piramides
  • Ca. 500 Ew. Auf der Valdes Peninsula. Umgebung: Puerto Madryn, Naturreservat Peninsula Valdes.

    ... mehr über Puerto Piramides

  • Rada Tilly
  • Ca. 9.000 Ew. Seebad.

    ... mehr über Rada Tilly



  • Rawson
  • Ca. 27.000 Ew. Umgebung: Peninsula Valdes, Punta Tombo, Playa Union etc.

    ... mehr über Rawson

  • Rio Mayo
  • Ca. 3.000 Ew. Brückenkopf nach Chile.

  • Sarmiento
  • Ca. 8.000 Ew. Oasenort zwischen dem Lago Musters und dem Lago Colhue Huapi.

    ... mehr über Sarmiento



  • Trelew
  • Ca. 120.000 Ew. Umgebung: Naturreservate Punta Tombo und Peninsula Valdes.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Trelew (Aeropuerto Almirante Marcos A. Zar)

    ... mehr über Trelew

  • Trevelin
  • Ca. 9.000 Ew. Walisisch geprägte Kleinstadt.

    ... mehr über Trevelin



    Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Sehenswertes in der Provinz Chubut
  • Nationalpark Lago Puelo in Patagonien


  • Nationalpark Lago Puelo
  • Der namensgebende, durch Gletscherwasser stark blau gefärbte Lago Puelo liegt inmitten Valdivianischen Regenwalds am Fuß der Südanden.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    ... mehr über Nationalpark Lago Puelo

    Nationalpark Los Alerces in Patagonien


  • Nationalpark Los Alerces
  • Größter Wald mit der Patagonischen Zypresse in Argentinien. Einige Bäume sind älter als 3.000 Jahre.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    ... mehr über Nationalpark Los Alerces

    Peninsula Valdes Naturreservat in Patagonien


  • Peninsula Valdes
  • UNESCO-Welterbe. Hier leben eine Vielzahl von Meeressäugetieren.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Puerto Madryn oder Flughafen Trelew

    ... mehr über Peninsula Valdes



    Punta Tombo Naturreservat in Patagonien


  • Punta Tombo
  • Weltweit größte Brutstätte des Magellan-Pinguins.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    Schnellste Anreise: Flughafen Puerto Madryn oder Flughafen Trelew

    ... mehr über Punta Tombo

  • Valle del Rio Chubut
  • Wildromantisches Tal des Rio Chubut mit vielfarbigen Gesteinsformationen. Hier werden Obst und Gemüse angebaut.



  • Bosque Petrificado Jose Ormachea
  • Seenlandschaft mit versteinerten Wäldern. Nahe Sarmiento.

  • La Trochita (Viejo Expreso Patagonico, The Old Patagonian Express)
  • Historische Schmalspurbahn zwischen Esquel, El Maiten und Ingeniero Jacobacci.

  • La Hoya
  • Wintersport-Zentrum bei Esquel.



    Patagonien: Seen


  • Seen in der Provinz Chubut
  • Lago Colhue Huapi: fünftgrößter See Argentiniens

    Lago Musters



    Patagonien: Flüsse


  • Flüsse in der Provinz Chubut




  • Patagonien: Klima & Wetter


  • Wetter in der Provinz Chubut
  • Am Atlantik herrscht ein mildes Klima mit warmen bis heißen Sommern und relativ milden Wintern.

    Auf der Patagonischen Meseta ist es kontinental und trocken.

    In den Südanden sind die Sommer kühl und die Winter kalt und schneereich.



  • Reisetipps: Von der Provinz Chubut...
  • ... folgt in Kürze



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Ostpatagonien | Regionen von Patagonien | Ostpatagonien | Argentinien | Patagonien A-Z