Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop


Asado: Ursprünglich Grillen über offenem Feuer*

... mehr über Asado

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Comodoro Rivadavia in Patagonien

Comodoro Rivadavia Karte

Comodoro Rivadavia ist eine Stadt in der Provinz Chubut (Argentinien) und ist die Hauptstadt des Departamento Escalante.


Die Hafenstadt hat ca. 180.000 Einwohner. Sie ist eine bedeutende argentinische Industriestadt (v.a. Erdölförderung und -verarbeitung). Hier befindet sich auch eine kleine Universität (Universidad Nacional de la Patagonia San Juan Bosco).


Comodoro Rivadavia liegt am Golfo San Jorge und ist ein beliebter Badeort am Atlantik. Nahebei befindet sich zudem Rada Tilly, ein beliebter Badeort.


In Comodoro Rivadavia ist es oft sehr windig ('Hauptstadt des Windes'). Nahe der Stadt befindet sich der größte Windpark Südamerikas.


Die Stadt ist von Patagonischer Steppe umgeben, die von engen Tälern zerteilt wird.


Comodoro Rivadavia wurde 1901 gegründet und nach dem Marineoffizier und Marineminister Martin Rivadavia (1852 bis 1901) benannt. Er war ein Enkel von Bernardino Rivadavia, dem ersten Präsidenten Argentiniens.



Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Sehenswertes in Comodoro Rivadavia
  • Das Stadtzentrum wird vom Cerro Chenque, einem 212 Meter hohen Berg bestimmt. Ein beliebter Aussichtspunkt ist der Mirador del Cerro Chenque.

    Catedral San Juan Bosco

    Faro San Jorge: Leuchtturm

    Sehenswert sind die Museen 'Museo de Bellas Artes', 'Museo Paleontologico', 'Museo del Petroleo' und 'Museo Regional Patagonico Antonio Garces'.

    Mirador Punta Piedras: Aussichtspunkt auf der Halbinsel zwischen Comodoro Rivadavia und Rada Tilly



    Patagonien: Aktivitäten


  • Aktivitäten in & um Comodoro Rivadavia
  • Baden

    Radfahren und Wandern in den Bergen nördlich von Comodoro Rivadavia, z.B. Tour zum Pico Salamanca (576 Meter)

    Tauchen und anderer Wassersport



    Patagonien: Anreise


  • Anreise nach Comodoro Rivadavia
  • In Comodoro Rivadavia befindet sich der internationale Flughafen Comodoro Rivadavia (Aeropuerto Internacional General Enrigue Mosconi).

    Comodoro Rivadavia liegt an der 'Ruta Nacional 3', einem Abschnitt der Panamericana.

    Comodoro Rivadavia ist ein wichtiger Haltepunkte für alle Busse, die auf der 'Ruta Nacional 3' verkehren. Die Hauptlinien sind: Buenos Aires - Bahia Blanca - Rio Gallegos (Stadt). Jujuy - Cordoba - Rio Gallegos (Stadt). Mendoza - Santa Rosa de Toay - Rio Gallegos (Stadt).

    Es gibt aber auch Bus-Verbindungen von Caleta Olivia, Esquel, Perito Moreno (Stadt), Sarmiento, Trelew etc.



    Patagonien: Sehenswürdigkeiten


  • Sehenswertes in der Nähe von Comodoro Rivadavia
  • Punta del Marques: Das Naturreservat befindet sich sechs Kilometer südlich von Rada Tilly.



  • Reisetipps: Weiterreise von Comodoro Rivadavia...
  • Rada Tilly
  • Ca. 9.000 Ew. Seebad.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    ... mehr über Rada Tilly

    Entfernung: ca. 10 Kilometer

  • Sarmiento
  • Ca. 8.000 Ew. Oasenort zwischen dem Lago Musters und dem Lago Colhue Huapi.

    Lage: Ostpatagonien (Provinz Chubut, Argentinien)

    ... mehr über Sarmiento

    Entfernung: ca. 200 Kilometer



  • Tipps


  • Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Städte in Patagonien | Ostpatagonien | Argentinien | Geographie Patagoniens | Patagonien-Sehenswürdigkeiten | Patagonien-Reisen | Patagonien-Urlaub | Patagonien A-Z