'Patagonien pur'

'Patagonien: Zwischen Gletschern und Feuerland'

'Mythos Kap Hoorn'

... Patagonien-Rundreisen entdecken*


Moon Patagonia - including the Falkland Islands*

... zum Patagonien-Shop

Patagonien ist ein Traumziel für alle, die sich nach Weite, Stille, Natur & Abenteuer sehnen. Mächtige Anden & weitläufige Steppen, glasklare Seen & beeindruckende Vulkane, raue Küsten & riesige Gletscher sind ideale Reiseziele für Trekking, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Angeln etc. - Unsere Patagonien-Reisetipps für Ihren perfekten Patagonien-Urlaub!

Estancia in Patagonien

... die Wirtschaft Patagoniens




Reise durch Patagonien - Ein Bildband mit über 200 Bildern*

Eine Estancia ist ein großes Landgut in Patagonien und anderen Teilen von Südamerika, auf dem Weidewirtschaft betrieben wird. Gehalten werden v.a. Kühe, Rinder und Schafe.

Die Viehhaltung auf den Großgrundbesitzen löste das bis dahin übliche Einfangen und Schlachten von verwilderten Rindern ab, die ursprünglich von den spanischen Kolonisatoren nach Patagonien gebracht worden waren und von Gauchos eingefangen und geschlachtet wurden.

Auf den Grundbesitzen, die oft von englischen Einwanderern und schottischen Einwanderern errichtet wurden, wurde nicht nur ein Herrenhaus erbaut, sondern auch Wirtschafsgebäude und einfache Unterkünfte für die Peones.

Neben Gauchos spielen auch die Einwohner der Isla Grande de Chiloe eine wichtige Rolle. Aufgrund der schlechten Lebensbedingungen auf der Insel verdingten sie sich in ganz Patagonien als einfache Landarbeiter (Peones).

Heute werden Estancias in Patagonien zunehmend auch touristisch genutzt.



Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Wirtschaft Patagoniens | Patagonien A-Z